Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erste Hilfe Kurse

Der Erste Hilfe Kurs ist das Basisangebot für die Grundlagen der Ersten Hilfe,
das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen

Die acht Doppelstunden intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht.

Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren,
dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können.

Teilnehmergruppe:
Der Erste Hilfe Kurs ist in Deutschland Pflicht für die LKW- und Bus-Führerscheinklassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E,
für den Erwerb des Personenbeförderungsscheins sowie für Pädagogik-, Sport- und Medizinstudenten.
Auch Trainer, Übungsleiter, Freizeitleiter und Anwärter für das Rettungsschwimmer-Abzeichen sowie alle Personen,
die im Notfall helfen können wollen, benötigen diesen Kurs.

Kursdauer:
8 Doppelstunden = 720 Minuten

 

 

 

 

 

 

Notfälle im Säuglings- und Kindesalter

Die Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern unterscheidet sich von den Maßnahmen
am Erwachsenen in einigen wichtigen Punkten:

Viele Notfälle, die im Säuglings- und Kindesalter entstehen können,
wie beispielsweise das Verschlucken von Fremdkörpern, schwere Stürze, Bewusstlosigkeit und Atemstillstand, werden oftmals nur im Rahmen der Ersten Hilfe am Erwachsenen besprochen.

Diese Maßnahmen sollten nicht bei Säuglingen und Kindern gleichermaßen angewendet werden, da sie entweder zu lebensgefährlichen Folgeverletzungen führen könnten
bzw. eine grundsätzlich andere Herangehensweise erforderlich ist.


Da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, kann das Wissen aus normalen Erste-Hilfe Kursen nur begrenzt angewendet werden.
Mit unserem Kurs „Erste-Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter“
vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Grundlagen und Maßnahmen
für die häufigsten Notfälle im Kindesalter, damit Sie Ihrem Kind gezielt helfen können.
Und besonders möchten wir Ihnen die Angst davor nehmen, im Notfall Erste Hilfe zu leisten!

Dieser ca. 7-stündige Lehrgang richtet sich an Eltern, Großeltern, Babysitter,
Tagesmütter, Erzieher/Innen, Pädagogen und alle Interessierten
und behandelt typische Notfallsituationen im Säuglings- und Kindesalter.

Wir behandeln folgende Themen:

  • Prävention von Unfällen
  • Notruf
  • Was passiert, wenn der Rettungsdienst kommt?
  • Bewusstseinsstörungen / Bewusstlosigkeit
  • Krampfanfälle / Fieberkrampf
  • Atemwegsnotfälle (Aspiration / Fremdkörper in den Atemwegen, Pseudokrupp / Epiglottitis)
  • Vergiftungen
  • Traumatologische Notfälle (Schürf- und Platzwunden, Verbrennungen / Verbrühungen, ...)
  • Reanimation Kind / Säugling
  • Ertrinkungsunfall
  • Plötzlicher Säuglingstod
  • Hausapotheke
  • Individuelle Schwerpunkte (je nach Teilnehmergruppe)

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?